.

Donnerstag
23. Juni 2005

22. Staffellauf “Rund um den Vörder See” in Bremervörde
!!! Regionale Veranstaltung !!!

Stand dieser Seite:
27. Juni 2005

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ausschreibung         (Presse)-Berichte vom 25.6.         Sponsoren          Ergebnisse        Bildergalerie        Zurück zur vorherigen Seite 
Zur Startseite
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die folgenden Informationen stehen als PDF-Dateien zur Verfügung:
Einladung (48 KB)
Ausschreibung (32 KB)
Meldebogen (24 KB)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 19. Mai 2005
"Gemeinsam bewegen": 22. Staffellauf um den Vörder See am 23. Juni
"Gemeinsam bewegen und Spaß haben!" Unter dieses Motto hat das Vördewerk auch in diesem Jahr den "Staffellauf um
den Vörder See" gestellt. Am Donnerstag, 23. Juni, treten wieder Betriebe, Vereine und Institutionen aus Bremervörde
und Umgebung gegeneinander an, um in verschiedenen Wettkampfklassen die schnellsten Mannschaften zu ermitteln. Das
Vördewerk (Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen) hatte den Lauf um den Vörder See im vergangenen Jahr mit
großem Erfolg wieder ins Leben gerufen und hofft nun, dass bei der insgesamt 22. Auflage die Teilnehmerzahl noch einmal
gesteigert werden kann. Es werden keine Startgebühren erhoben. Eine Mannschaft besteht aus acht Läuferinnen und/oder
Läufern. Bevor es gegen 18 Uhr zum ersten Mal um den See geht, stehen ab 17 Uhr zunächst Pendelstaffeln für Schüler
und Schülerinnen auf dem Programm. Zum Abschluss gibt es traditionell den Einzellauf über die 3,750 Kilometer lange
Strecke.
Vereine, Betriebe und Schulen sollten sich bis zum 17. Juni anmelden: Vördewerk, Industriestraße 2, 27432 Bremervörde,
Telefon, 0 47 61 / 994 80, Fax: 0 47 61 / 99 48 44. E-Mail:
gross-langenhoff@lebenshilfe-bremervoerde.de (mib)

BREMERVÖRDER ZEITUNG vom 25. Juni 2005
Bei Sommerwetter um den See
Mehr als 300 Teilnehmer nehmen am “Lauf um den Vörder See” teil
Bremervörde (alg). So eine tolle Resonanz hätte ich nicht erwartet", freute sich Vördewerk-Geschäftsführer Dietrich Neu-
bauer. Mehr als 300 Teilnehmer haben am Donnerstagabend den vom Vördewerk organisierten “Lauf um den Vörder See"
zu einem vollen Erfolg gemacht. Bei schönstem Sommerwetter trafen sich Firmen und Vereine aus Bremervörde und Um-
gebung zum sportlichen Wettstreit.
Auch im Jahr nach der Premiere - zuvor hatte der "Lauf um den See" drei Jahre Pause
gemacht - sorgte die "Lebenshilfe" für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Theo Maxin und Klaus Michalski, die
die Läufe auf der 3.750-Meter-Strecke um den See federführend planten, hatten ganze Arbeit geleistet.
Los ging es bereits am späten Nachmittag mit den Pendelstaffeln für Schülermannschaften. Vertreten waren unter anderem
die Leichtathleten des TSV Bremervörde, des TSV Hönau-Lindorf, des TuS Alfstedt sowie des MTV Elm. Neben Ur-
kunden für die Siegermannschaften gab es für jeden Teilnehmer die Chance auf einen Sachpreis. Bei einer Tombola wurden
aus allen Startnummern die Gewinner von Walkmen, Fußbällen und anderen attraktiven Preisen gezogen. Die Gewinne
waren von lokalen Sponsoren zur Verfügung gestellt worden. "Dafür gilt den Firmen mein Dank", sagte Dietrich Neubauer
vor dem Startschuss zum ersten Staffellauf um den See.
Drei Staffelläufe standen anschließend auf dem Programm: eine Herren- sowie zwei gemischte Staffeln. Dabei teilten sich
jeweils acht Läuferinnen und Läufer die Strecken zwischen 125 und 1.000 Meter. Mit von der Partie war traditionell auch
eine Staffel der Bremervörder Zeitung, die nach nur kurzem Trainingslager auf einem achtbaren fünften Rang landete. Den
Abschluss bildeten die Einzelläufe.

Ergebnisse (Die Pendelstaffeln wurden nicht mit der EDV erfasst)

Schüler gem. A + B

Platz

Verein / BSG

   

Zeit

1

TSV Bremervörde - Leichtathletik

 

13:06,18

2

Schule am Mahlersberg Schüler-/innen

   

17:53,00

Mädchen A + B Schüler

Platz

Verein / BSG

   

Zeit

1

LAV Zeven

     

13:38,42

2

MTV Hesedorf Mädchenfußball

   

14:36,20

3

SV Glinde Kornbeck

     

17:14,36

STAFFEL: GEMISCHT

Platz

Verein / BSG

   

Zeit

1

 

SV Glinde Kornbeck gem. Mannsch.

 

12:38,18

2

 

AOK Bremervörde

   

12:52,45

3

 

Schröder KG

   

13:14,23

4

 

Oste-Med I

   

13:27,23

5

 

Bremervörder Zeitung

   

13:44,26

6

 

Sparkasse Rotenburg/Bremervörde

 

13:51,48

7

 

TSV Hönau-Lindorf

   

14:11,13

8

 

Kinder- und Jugendhilfe Tagesgruppe Zeven

 

14:21,19

9

 

Oste Med II

   

14:31,44

10

 

Vördewerk I

   

14:55,34

11

 

Beschäftigungsinitiative Tandem e.V. BRV

 

15:07,04

12

 

Vördewerk II

   

16:05,26

13

 

Tandem e.V.

   

16:08,09

14

 

Schule am Mahlersberg Lehrerteam

 

16:20,20

15

 

Abschlußstufe Tagesbildungsstätte

 

17:19,58

STAFFEL: FRAUEN

Platz

Verein / BSG

   

Zeit

1

LAV Zeven

   

14:39,08

2

SV Glinde Kornbeck

   

15:00,27

3

TSV Oerel Barchel

   

16:24,34

STAFFEL: MÄNNER

Platz

 

Verein / BSG

   

Zeit

1

 

TSV Gnarrenburg

   

11:24,26

2

 

LAV Zeven Elternsport

 

11:26,10

3

 

Stadtverwaltung Bremervörde

 

11:50,37

4

 

SV Glinde Kornbeck

   

11:55,14

5

 

Ausbildungswerkstatt Materialdepot Hesedorf

 

12:32,45

6

 

EWE Bremervörde

   

13:26,50

7

 

TSV Rad-Sportabteilung

 

13:52,31

EINZELLAUF FRAUEN

Platz

Vorname

Name

 

Jg.

Zeit

1

Silke

Kosmata

 

1962

18:56,45

2

Marina

Bardenhagen

 

1988

19:52,10

3

Kerstin

Michaelis

 

1968

20:15,26

4

Henrike

Berdel

 

1988

21:00,59

5

Heike

Oest

   

21:06,45

6

Silke

Riggers

 

1968

21:17,03

7

Mona

Duray

 

1973

21:44,27

8

Anita

Münch

 

1959

22:34,15

9

Astrid

Mügge

 

1964

22:35,05

EINZELLAUF MÄNNER

Platz

Vorname

Name

 

Jg.

Zeit

1

Olaf

Erich

 

1971

13:08,34

2

Thomas

Silies

 

1972

13:35,03

3

Mike

Ziehm

 

1980

14:03,48

4

Dirk

Carbuhn

 

1977

14:27,00

5

Kersten

Wohlers

 

1974

15:46,47

6

Michael

Meyer

 

1984

16:02,43

7

Thuong

Nguyen

 

1987

16:05,28

8

Ron

Slokker

 

1962

16:08,00

9

Lars

Otten

 

1968

16:16,21

10

Udo

Schröder

 

1964

16:19,28

11

Ralf

Rimkus

 

1961

16:25,06

12

Rüdiger

Berenthal

 

1959

16:36,11

13

Thomas

Heinrichs

 

1968

16:47,59

14

Benjamin

Buck

 

1986

17:04,13

15

Jürgen

Röhrs

 

1961

17:56,09

16

Olaf

Michaeus

 

1965

18:07,57

17

Rolf

Müller

 

1960

18:19,15

18

Michael

Brunckhorst

 

1965

18:33,22

19

Heinz

Bardenhagen

 

1960

19:53,50

20

Sven

Schnackenberg

 

1973

20:49,34

21

Ulrich

Kaiser

 

1968

21:35,40

EINZELLAUF SENIORINNEN  Jahrgang 55 und älter

Platz

Vorname

Nachname

 

Jg.

Zeit

1

Hannelore

Berdel

 

1955

21:06,13

2

Gunda

Koopmann

 

1955

21:06,17

EINZELLAUF SENIOREN Jahrgang 55 und älter

Platz

Vorname

Nachname

 

Jg.

Zeit

1

Dieter

Sethmann

 

1943

14:41,47

2

Werner

Stelljes

 

1942

14:59,02

3

Dr. Achim

Harms

 

1949

18:30,25

4

Kurt

Koopmann

 

1954

19:01,10

EINZELLAUF SCHÜLER

Platz

Vorname

Nachname

 

Jg.

Zeit

1

Lars

von Kamp

 

1994

16:13,32

2

Thilo

von Kamp

 

1994

16:14,01

EINZELLAUF SCHÜLERINNEN

Platz

Vorname

Nachname

 

Jg.

Zeit

1

Lisa

Hogenkamp

 

1991

17:32,45

2

Elaine

Suchant

 

1991

19:11,11

3

Elisabeth

Cerff

 

1991

19:13,59

4

Christina

Schmidt

 

1991

19:53,30

5

Beeke

Riggers

 

1995

20:55,15

6

Lisa

Cronjäger

 

1992

21:01,44

7

Christina

Rode

 

1990

21:37,18

8

Nadine

Imhof

 

1992

22:04,14

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Veranstaltung wird unterstützt von:

 

 

 

Nach oben
Zurück zur vorherigen Seite
Zur Startseite