NDM-Einzel (Jugend A und Schüler-/innen W/M 15) am 16./17. August 2003 in Jüterbog
Stand: 29.8. / 12:20 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Links zu den Ergebnislisten             Infos / Stellungnahmen            Home-Page des LV Brandenburg               Home-Page des LC Jüterbog
Home-Page des NLV           Zur Startseite
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schlappe Vorstellung (Von Klaus Michalski)
Anders kann man es wohl nicht bezeichnen, was da am Wochenende im Bereich des LV Brandenburg bezüglich der Ergeb-
nisse von den Norddeutschen Meisterschaften in Jüterbog abgegangen ist. Weder auf der HP des Landesverbandes noch
auf der HP des LC Jüterbog (Links oben in der Navigation) gab es bis Montag früh auch nur ein einziges Ergebnis.
Über die Gründe liegen mir absolut keine Infos vor. Natürlich kann es technische Schwierigkeiten bei der Veranstaltung ge-
geben haben, aber dann hätte doch wenigstens ein kleiner Hinweis ins Netz gestellt werden können.
Am Freitag hatte ich noch mit dem Webmaster der HP des LC Jüterbog telefoniert und war daraufhin guter Hoffnung, dass
mit den Ergebnissen alles wie inzwischen üblich funktioniert. Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt und am Samstag
und Sonntag habe ich meine Suche jeweils gegen Mitternacht entnervt aufgegeben.
Internetmässig ist der LV Brandenburg offensichtlich noch hinterm Mond oder noch weiter zurück !
Vielleicht hat ja jemand, der vor Ort war, weitere Informationen. Dann wäre ich für eine kurze
Mail dankbar.
Wie geht’s weiter ?
Es bleibt anzunehmen und zu hoffen, das die Ergebnisse am Montag Vormittag vom LV Brandenburg veröffentlicht werden
oder zumindest so wie seinerzeit die Teilnehmerlisten per Mail den teilnehmenden Landesverbänden zugesandt werden.
Dann werden sie auch von mir bzw. dem NLV umgehend ins Netz gestellt.
Also warten, warten, warten !!
Die folgende Mail schickte ******* aus ******* am 17.8. (abends) an den LV Brandenburg:
Liebe Leichtathletikfreunde,
sicherlich habt auch Ihr bei der Ausrichtung der NDM Meisterschaften in Jüterbog sehr viel Arbeit gehabt. Andererseits
würden sich jedoch im Computerzeitalter alle Leichtathletikfreunde sehr darüber freuen, irgendwann einmal die Ergebnisse im
Internet finden zu können. Wahrscheinlich hat es zu Zeiten der DDR gereicht, nach ca. 6 Monaten die Ergebnisse einer
solchen Veranstaltung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Heute ist es jedoch eigentlich üblich, bereits nach dem ersten
Wettkampftag am Abend Ergebnisse finden zu können.
Können wir wenigstens in den nächsten "Tagen" mit den Ergebnissen rechnen?
Mit sportlichen Grüßen
****** ******
Mail von Klaus Jakobs an Klaus Michalski vom 18.8. / 8:19 Uhr:
Hallo Klaus,
die Stellungnahme zur NDM in Jüterborg kann ich absolut nachvollziehen, denn mir ging es ebenso. Ständig habe ich alle
Möglichkeiten probiert, um irgendwie an die Ergebnisse zu kommen.
Was ich aber in der Mail an den LV überflüssig finde, ist die Anspielung auf alte DDR-Zeiten. Das hätte man sich sparen
können, alles andere ist korrekt. (Anmerkung Webmaster: Absender deshalb nur als ********** )
Gruß
Klaus Jakobs
Mail von Carolin Nytra (LG HNF Hamburg) an Klaus Michalski vom 18.8. / 14:19 Uhr;
Hallo an alle,
ich war ebenfalls in Jüterbog, aber als Aktive !
Ich habe 100m Hürden gemacht. Wir hatten einen Vorlauf (alles hat super funktioniert!!) und einen Endlauf.
Der VL war - für mich persönlich - nicht der allerbeste Lauf...folglich war auch die Zeit nicht suuuuper spitze. Für mich war
es das erste Rennen nach einer 6-wöchigen Verletzungspause und für mich ging es nun darum, nochmal eine gute Zeit zu
laufen...
So weit, so gut. Dann kam der Endlauf:
Ich war schon wesentlich lockerer und lege ein recht gutes, flüssiges Rennen hin. Doch im Ziel angekommen zeigte die Uhr
0,0 sec. Ein paar Minuten später wurde mir dann von meinem Trainer mitgeteilt, dass die Stoppung nicht funktioniert hatte
und der Lauf folglich keine Zeiten hätte !!!!!!!!!! Klasse und dabei war für mich gerade dies entscheidend!!!!! Die Kampf-
richter schlugen einen Wiederholungslauf vor, der jedoch nicht stattfand, da 2 Teilnehmerinnen nicht einverstanden waren...
So bin ich Norddeutsche Meisterin in 0,0 sec ( d.h. OHNE ZEIT!!!!! *grrr*) geworden und kann mich nicht mit einer guten
Zeit in der Bestenliste platzieren...schade... Und das die Uhr nicht stoppte, passierte noch öfters...
Von daher ist es nicht verwunderlich, dass es KEINE Ergebnisse gibt !!!!
Vielleicht das nächste Mal, denn Jüterbog selbst ist ja ein echt niedliches Städchen und auch der Sportplatz ist schön...
Viele Grüße,
Carolin Nytra
Mail von Julian Geißhirt (Bremer LT) an Klaus Michalski vom 18.8. / 19:45 Uhr:
hallo herr michalski,
also mein name ist Julian Geißhirt und ich starte für den Bremer LT und war auch als aktiver bei den meisterschaften!
wie sie wissen, habe ich ja auch schon bei ihnen ins gb geschrieben bezüglich der meldelisten, das hat ja auch schon etwas
länger als "normal" gedauert. naja, damit hab ich mich ja auch abgefunden.
und als ich jetzt ihren bericht gelesen hab, muss ich sagen, dass er mich in einer sache sehr enttäuscht hat. und zwar bezogen
auf die ddr zeiten. sowas sollte es nicht mehr 10 jahre nach der wiedervereinigung geben. diese aussage geht auf jeden fall
unter die gürtellinie. So einen bericht hätten sie letztes jahr nach der NDM in osterode schreiben sollen. Diese war schlecht
durchorganisiert und einfach nur katastophal. das kann man von den ndm in jüterbog nicht sagen. anzumerken ist nur, das die
ersten drei geehrt wurden und die anderen fünf sich die urkunden in einem zelt abholen mussten. und das die imbisswagen mit
pommes ect. genau im zielbereich standen. die sanitären anlagen waren das letzte, es gab bei den frauen nur 2 toiletten und
ansonsten standen noch 3 dixis auf einem nebenplatz.
naja und ich weiß auch nich wieso solche "städte" wie osterrode und jüterbog den zuschlag bekommen. bei regenwetter hätte
man bei beiden veranstaltungen echt alt ausgesehen. denn es gab bei beiden keine tribüne.
mfg
jule
Anmerkung Webmaster:
Hallo Julian,
auch ich finde den Hinweis auf DDR-Zeiten reichlich unpassend und man hätte seinen Unmut sicherlich auch in etwas anderer
Weise kundtun können. Ich möchte aber ausdrücklich betonen, das nicht ich der Verfasser bin, sondern das es sich um eine
Mail handelt, die jemand anderes (mir namentlich bekannt) an den LV Brandenburg geschrieben hat. Aus diesem Grund
habe ich Name und Ort des Verfasser auch durch ************ ersetzt.
M.f.G.
Klaus
Mail von Andrè (Bremen) an Klaus Michalski vom 18.8. / 20:41 Uhr:
Es ist müßig darüber zu diskutieren, was an den letzten beiden NDM Schüler / Jugend A alles schlecht war. Die Verant-
wortlichen vor Ort haben sich ganz sicher sehr bemüht - das gilt für Osterode ( WEST ) als auch für Jüterbog ( OST ). Doch
bemühen reicht leider nicht immer !
Die wahre Verantwortung liegt doch bei den "Funktionären" der Landesverbände, die diese Meisterschaften vergeben !!!
Ich weiß nicht nach welchen Kriterien die Auswahl getroffen wird - auf jeden Fall nicht danach, wie es eigentlich sein sollte.
Wenige Kriterien müssen als Grundvoraussetzung für eine derartige Veranstaltung gelten.
Eine zweite Zeitmessanlage, eine überdachte Tribüne, genügend sanitäre Einrichtung in einem entsprechenden Zustand sind
doch das mindeste, was man erwarten kann.
Schließlich reden wir hier nicht über Kreis.- sondern über Norddeutsche Meisterschaften.
Die Verantwortlichen sind jetzt gefragt, für das nächste Jahr endlich einmal eine Meisterschaft auszurichten, an die man sich
gerne zurück erinnert !
Ich bin gespannt und laß mich überraschen.
Herr Michalski - schon vergessen, das in Osterode 1. Tag der Wettkampf für 3 Stunden unterbrochen wurde - und letztlich
100stel Abstände durch völlig überforderte Kampfrichter nach Gefühl festgelegt wurden und Staffelläufe im Dunkeln statt-
fanden ? Das waren schon Zustände wie im alten Rom...aber wir wollen ja nicht mehr zurück schauen...
André
Mail von Reinhard Wagner (Osterholz) an Klaus Michalski vom 18.8. / 22:16 Uhr
Hallo Klaus,
ich habe meine Meinung zur NDM und einige weitergehende Gedanken dazu nicht für Deine Homepage gepostet, sondern
einen Beitrag ins
NLV-Forum gestellt. Solch brisante Themen sollte m.E. auf der offiziellen Website des Verbandes disku-
tiert werden. Dort ist ja leider sonst sehr wenig los und ich hoffe, Du siehst dies nicht als Mißachtung Deiner Arbeit.
Gruß
Reinhard
Mail von Steffen Knoblauch (SV Union Groß Ilsede) an Klaus Michalski vom 19.8. / 21:37 Uhr
Hallo Herr Michalski
Ich war auch als Aktiver bei den NDM, ich komme vom SV Union Groß Ilsede. Ich habe mich, als ich das Stadion gesehen
hab, erst gefreut, als dann aber die Wettbewerbe losgingen, war es nicht mehr so schön, wie es zu sein schien. Bei meinem
300m Hürden Lauf fehlten auf der 1. Bahn die letzten beiden Hürden und das Rennen wurde trotzdem gewertet, wobei man
dem Verein danken muss, dass er keinen Protest einlegte, weil man 2 Rennen bei so einer Hitze nur schwer verträgt. Und
wie man mir sagte, seien bei einem Hürdenlauf der Mädchen die Hürden in der Kurve zu hoch gewesen. Und ich kann den
anderen Mails zustimmen, dass es große Probleme mit der Zeitmessung gab. Und bei den Siegerehrungen hätte man sich
auch mehr einfallen lassen können, da es NUR schwarz-weiße Urkunden gab, lediglich der Erste hat einen Wimpel be-
kommen, sonst nichts. Da muss man den NLV mal loben, weil mir die LM wesentlich besser gefallen haben und auch besser
organisiert waren.
Mit freundlichen Grüßen
Steffen
Mail von Timmy Dettmer (Osnabrück) an Klaus Michalski vom 20.8. / 00:13 Uhr
Von Timmy Dettmer zum Beitrag von Julian Geißhirt,
kein Vertändnis habe ich an Deiner Kritik zum Vergleich zur DDR. Du vergleichst ja auch Jüterbog zu Osterode. Das ist also
in Ordnung? oder? Der Vergleich zur DDR war ganz sicher als "Metapher" gedacht, insowiet die Leser wissen, was das ist.
Es sollte hier sicherlich keine beteiligte Person in Jüterbog oder im Landesverband Brandenburg mit dem Regime der DDR
komprometiert werden. Und das ist jederzeit berechtigt und zulässig! Leider muß man jedoch feststellen, daß die deutsche
Bevölkerung immer mehr zu hochgradigen "Hosenscheißern" verkommt, die ständig Angst hat, ihre Meinung zu sagen.
Wir in den alten Bundesländern haben uns nicht für die untragbare, menschenverachtende und verbrecherische Politik der
DDR zu entschuldigen. Wir haben vielmehr in den letzten 14 Jahren mit Milliarden Beträgen dort im ehemaligen Osten die
ehemalige DDR Bevölkerung unterstützt und zu Super-Sportanlagen verholfen, wie wir sie in den alten Bundesländern kaum
finden können. Da kann man auch Kritik üben, wenn man sich dort in teilweise noch immer "weit hinter dem Mond" befindet,
was z.B. die Anforderungen an Internetaufgaben betrifft. Man sollte diese Kritik dankbar annehmen und einmal überlegen,
ob es nicht auch fähige Leute gibt, die die gestellten Aufgaben ordentlich erledigen können.
Zum Beitrag von Reinhard Wagner kann ich nur sagen, selbstverständlich gehören Themen wie diese in das Forum des NLV.
Leider ist jedoch das Forum des NLV ebenfalls der Zensur zum Opfer gefallen und dermaßen unmöglich konzipiert worden,
daß keinerlei interessanten Inhalte mehr dort zu finden sind. Das Niveau ist sozusagen auf die Ebene von "... wer kann mir bis
zum nächsten Wettkampf mitteilen, ob es besser ist sechs oder sieben Dornen in meine Spikes zu schrauben?" gesunken.
Aber das ist wohl das, was die NLV Internetbeauftragen erzielen wollten.
Mit besten Grüßen
Timmy Dettmer
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ergebnislisten:
HTML-Datei (bei www.neustadt-la.de, bearbeitet von Sebastian Wölfel) / TXT-Datei (bei www.ostfriesland-la.de, be-
arbeitet von Lars Ruchel)
Alle Listen scheinen meines Erachtens nicht komplett zu sein. So fehlen z. B. die Läufe, bei denen die Zeitmessung ausge-
fallen war. (Siehe z.B. die
Mail von Carolin Nytra)
Alle o.a. Listen sind weiterhin vorläufig und inoffiziell.
Jetzt gibt es auf der HP des LV Brandenburg eine (offizielle ?)
Ergebnisliste im HTML-Format (29.8.)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Links zu den Ergebnislisten      Infos / Stellungnahmen         Nach oben       Home-Page des LV Brandenburg       Home-Page des LC Jüterbog
Home-Page des NLV          Zur Startseite
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------